Spiele-Nachmittag

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen
mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

Dienstag 25. Februar 2020, 14.00 bis 16.00 Uhr


Ganzheitliches Gedächtnistraining
Dienstags, 10.00 bis 11.30 Uhr

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr: 7 Euro pro Termin (incl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Anmeldungen unter Tel. 0651 - 7 55 66


Café ZEITLOS im Haus Franziskus
Offene Türen für „Alt und Jung“
Freitag, 28. Februar 2020, 15.30 bis 17.30 Uhr

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche
Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen
sich auf Ihren Besuch!


Sonntags-Treff in Mariahof

Am Mariahof, Stadtteiltreff nahe der Sparkasse

Senioren-Vertrauensfrau Vera Feist und die ehrenamtliche Mitarbeiterin im Seniorenbüro, Katharina Winter, laden zu zwei geselligen Stunden in die Räumlichkeiten des Stadtteiltreffs Mariahof ein.

Natürlich sind auch Gäste aus anderen Trierer Stadtteilen und dem Umkreis herzlich willkommen!

Es wird Kaffee und Gebäck oder Kuchen angeboten (Spende erbeten).

Sonntag, 1. März 2020, 14.30 Uhr


SONDERVERANSTALTUNGEN
Gesprächskreis für pflegende Angehörige

- zu Hause und im Heim -
Montag, 02. März 2020, 18 bis 19.30 Uhr
In Zusammenarbeit mit der SEKIS Trier 

Pflegebedürftigkeit bedeutet oft einschneidende Veränderungen für viele Beteiligte. Bei der Frage, wie Unterstützung und Pflege konkret geschehen kann, gibt es sehr unterschiedliche Vorstellungen. Die Suche nach Lösungen und Entlastung beginnt im zugewandten Gespräch: im Austausch zwischen Angehörigen und Fachleuten und erfahrenen Angehörigen und jenen, die in ihre jeweils besondere Situation noch hineinwachsen. Dazu lädt dieser angeleitete Gesprächskreis ein.

Referenten: Christa Theis (Dipl. Sozialpädagogin/FH, Berufserfahrung in Beratung/Begleitung pflegender Angehöriger), Stefan Becker (Kommunikationstrainer, Trauerbegleiter, Musikgeragoge, pflegender Angehöriger)

Kosten: 2 € (zahlbar vor der Veranstaltung)

Weitere Termine: 6.04.|25.05.|6.07.|17.08.|28.09.|14.12.2020

Anmeldungen bis donnerstags in der Woche vor dem
Termin unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

Handarbeits-Treff

Offenes Treffen mit Elisabeth Schleimer zu Strick- und Häkelarbeiten

Montag, 02. März 2020, 14 bis 16 Uhr


Ganzheitliches Gedächtnistraining

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr:       7 Euro pro Termin (inkl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Dienstag, 03. März, 10 bis 11.30 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


  

Canasta Spielen
im Haus Franziskus
mit Vera Prochnow und Bärbel Müller
(Kein Unterricht – Richtlinien sind verfügbar)
Dienstag, 03. März, 14 bis 16 Uhr


  

KULTUR-KARUSSELL

Mittwochs, 15.30 bis ca. 17 Uhr
In Zusammenarbeit mit dem
Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“
Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651 / 7 55 66

Filmvortrag: „Flötenzauber – Wüstenzauber“. Wüstenlandschaften Jordaniens und Israels – mit der Musik des Flötisten Hans-Jürgen Hufeisen - mit Gisela Lohmüller

Mittwoch, 04. März, 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
Wir bitten um eine Spende!


 

CinemaxX – Film-Café

Jeden ersten Donnerstag im Monat
(Terminabweichungen möglich)
ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen,
14.45 Uhr Filmbeginn

05. MÄRZ 2020: DIE HOCHZEIT

Wer mehr über den Film wissen möchte, kann über den folgenden Link die Beschreibung auf der Cinemaxx-Homepage aufrufen.

Die Hochzeit

Quelle: „FilmCafé-Programm“, CinemaxX
Eine Kooperation von CinemaxX, Café Razen und dem Seniorenbüro

Das aktuelle Programm erhalten Sie im Seniorenbüro Trier, Kochstraße 1a und im CINEMAXX, Moselstraße 17.

Kartenreservierung unter Tel. 040 80 80 69 69
Täglich von 10 bis 21 Uhr, zzgl. 0,70 € Aufschlag je Karte

Elisabeth Ruschel und Ute Schneider, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, begleiten jeweils ein Kino-Angebot und halten Informationsmaterial des Seniorenbüros für Sie bereit.


 

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

KaffeetasseOffene Türen für „Alt und Jung“

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.

Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen sich auf Ihren Besuch!

Freitag, 06. März, 15.30 bis 17.30 Uhr


 

Gesunde Ernährung im Säure-Basen-Bereich

Ab Montag, 09. März 2020

Lernen Sie mit Marlis Smoll, wie wichtig ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt für den Körper ist. Basische Kost versorgt uns mit Mineralien und wichtigen Vitalstoffen. In diesem Kurs geht es um Entsäuern durch basenreiche Kost, gesunde und dauerhafte Gewichtsreduktion sowie Erkennen von Ess- und Ernährungsfehlern.

Außerdem wird vorab eine Körperfettmessung angeboten.

Dauer: 5 Termine à 90 Minuten
Uhrzeit: jeweils montags, 10 bis 11.30 Uhr
Ort: Seniorenbüro Trier
Teilnehmer: 6 - 10 Personen
Gebühr: 50 €
(4 € Ermäßigung mit Seniorenkarte)


 

Nordic-Walking-Grundkurs

Ab Dienstag, 10. März 2020
Nordic-Walking erfüllt die Anforderungen des Langzeittrends „Gesundheit und Lebensqualität“, der sich auf sanfte und wirksame Trainings- und Bewegungsformen richtet. Hierzu gehören unter Anderem Verzögerung des Alterungsprozesses, Stärkung des Immunsystems sowie Lösung von Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich.

Leitung: Marlis Smoll, Nordic-Walking-Instruktorin
Dauer: 5 Termine à 90 Minuten
Uhrzeit: jeweils dienstags, 10 Uhr,
Ort: rund um den Mattheiser Weiher
Teilnehmer: 6 - 10 Personen
Gebühr: 55 € (incl. Leihstöcke)

(5 € Ermäßigung mit Seniorenkarte des Seniorenbüros)

Anmeldung und Zahlung für beide Kurse bis 03.03.2020 Telefon 0651 / 7 55 66.


 

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr:       7 Euro pro Termin (inkl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Dienstag, 10. März, 10 bis 11.30 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

Spiele-Nachmittag

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

Dienstag , 10. März, 14 bis 16 Uhr


 

KULTUR-KARUSSELL

Mittwochs, 15.30 bis ca. 17 Uhr
In Zusammenarbeit mit dem
Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“
Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651 / 7 55 66

11.03. LeseGlück mit Frauke Birtsch: „Eine kleine Schreibwerkstatt: von A wie Anekdote bis Z wie Zeitzeugnis“ - Schreiben heiterer und ernsthafter Lebens-Episoden (Teil I)

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
Wir bitten um eine Spende!


 

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

KaffeetasseOffene Türen für „Alt und Jung“

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.

Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen sich auf Ihren Besuch!

Freitag, 13. März, 15.30 bis 17.30 Uhr


 

Sonntags-Café

Geselliger Nachmittag in gemütlicher Runde, Kuchen und Getränke gegen Spende, mit Marianne Ritter und einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin sowie Christel Schäfer und Helga Lintz-Brunko

Sonntag, 15. März, 14.30 bis 16.30 Uhr


Ganzheitliches Gedächtnistraining

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr:        7 Euro pro Termin (inkl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Dienstag, 17. März, 10 bis 11.30 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


 broadway filmtheater

MIMOPLUS – DIE MONATLICHE MITTWOCHS-MATINEE FÜR DIE ÄLTERE GENERATION

Das Broadway Filmtheater zeigt monatlich, mittwochs um 10 Uhr, einen ausgewählten Film für Seniorinnen und Senioren.

Nach der Vorstellung besteht die Möglichkeit zum gemütlichen Austausch bei einer leckeren hausgemachten Suppe.

Eintritt: 5 €
Eintritt + Kaffee & Tee: 7 €
Eintritt + Suppe mit Brot: 9 €
Eintritt + Kaffee & Tee und Suppe mit Brot: 10,50 €

18. MÄRZ 2020: GLORIA – DAS LEBEN WARTET NICHT

GLORIA – DAS LEBEN WARTET NICHTQuelle: MIMOPLUS-Programm

Das aktuelle Programm erhalten Sie in unserem Büro und
im broadway filmtheater, Paulinstraße 18, 54292 Trier,
Telefon 0651 - 96 65 72 04.

Elisabeth Ruschel und Ute Schneider, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, begleiten jeweils ein Kino-Angebot und halten Informationsmaterial des Seniorenbüros für Sie bereit.

 

 


 

KULTUR-KARUSSELL


In Zusammenarbeit mit dem
Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“
Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651 / 7 55 66

Wenn Mümmelmann irrt und Erbsen kichern“ – eine kunterbunte Lesung von Geschichten und Gedichten – von und mit Horst Lachmund

Mittwoch, 18. März, 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
Wir bitten um eine Spende!


 

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

KaffeetasseOffene Türen für „Alt und Jung“

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.

Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen sich auf Ihren Besuch!

Freitag, 20. März, 15.30 bis 17.30 Uhr


 

An der Mosel entlang

mit Gertrud Hoos

Ca. 2 Stunden; Wanderung entlang der schönen Mosel. Einkehr im Nells-Park-Hotel. Treffpunkt: 14 Uhr, Trier, Georg-Schmidt-Platz/Zurlaubener Ufer. (Buslinie 87)

Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gut zu Fuß sind! Die Teilnahme ist kostenfrei!

(Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)

Sonntag, 22.März 2020, 14 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

Tagesfahrt zum ZDF nach Mainz

Dienstag, 24. März 2020, 8 Uhr bis 19.30 Uhr

Wir fahren mit dem Bus nach Mainz, wo wir auf dem Lerchenberg einen Blick hinter die Kulissen des Fernsehsenders ZDF werfen. Auf dem riesigen Gelände der Sendeanstalt wird uns die Arbeit bei einem Fernsehsender mit den vielen Fernsehsendungen und Produktionen bekannt gemacht.

Pünktlich um 12 Uhr startet unsere 90-minütige Führung durch die Sendeanstalt des ZDF. Im Anschluss an die Führung nehmen wir in der Cafeteria des ZDF ein gemeinsames Mittagessen ein (3 Hauptgerichte zur Auswahl zum Preis von 9,20 € je Gericht).

Gegen 14.30 Uhr fahren wir in die Altstadt von Mainz, wo Sie den restlichen Nachmittag zu einem Bummel durch die Altstadt von Mainz oder einem Besuch des Doms nutzen können. Oder Sie genießen Kaffee und Kuchen in einem der zahlreichen Cafés.

Um 17 Uhr fahren wir zurück nach Trier.

Abfahrt:       8 Uhr Parkplatz Moselauen (unterhalb McDonalds)
                    8.15 Uhr Hauptbahnhof (Ende der Ladenzeile)
Rückfahrt:   17 Uhr, Rückkehr: ca. 19.30 Uhr
Teilnehmer: 25 - 35 Personen
 

Anmeldung und Zahlung bis 11.03.2020

Telefon 0651 / 7 55 66


 

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr:       7 Euro pro Termin (inkl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Dienstag, 24. März, 10 bis 11.30 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

Spiele-Nachmittag

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

Dienstag , 24. März, 14 bis 16 Uhr


 

Durch das Aveler Tal

mit Reinhold Palm

Ca. 2 Stunden; Wanderung mit leichten Anstiegen; befestigte Wege, Einkehr im Weingut Gehlen (kein Kuchen!)

Treffpunkt: 14 Uhr, Aveler Tal, Bushaltestelle Kolonnenweg, Buslinie 3, 33 und 13, Parkplätze an der Straße

Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gut zu Fuß sind! Die Teilnahme ist kostenfrei!

(Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)

Dienstag, 24.März 2020, 14 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

VERANSTALTUNGEN DIGITAL-KOMPASS

 Die Onleihe –
Digitale Medien Ihrer Stadtbibliothek rund um die Uhr

Dienstag, 24. März 2020, 16.30 – 18 Uhr

Diese Bibliothek hat immer für Sie geöffnet. Entleihen Sie rund um die Uhr von zuhause und unterwegs. Alles, was Sie dazu benötigen ist ein Internet/WLAN-Zugang und ein geeignetes Endgerät (PC, Tablet, Smartphone, E-Reader) – und natürlich einen gültigen Mitgliedsausweis der Stadtbibliothek im Palais Walderdorff. Die Nutzung der Onleihe ist in der Bibliotheksmitgliedschaft enthalten und mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden.

Wählen Sie aus einem breiten Angebot an Romanen und Sachliteratur für alle Altersstufen sowie aus einem umfangreichen Angebot an Zeitungen und Zeitschriften.

Referentin:  Iris Gesellchen, Onleihe-Profi der Stadtbibliothek
                  Palais Walderdorff, Trier
Teilnehmer: max. 15 Personen
Gebühr:      2 €

Das Gerät (Tablet, Smartphone, E-Reader), auf dem die Onleihe später genutzt werden soll, kann gern mitgebracht werden. Wer bereits Mitglied der Stadtbibliothek im Palais Walderdorff ist, sollte auch seinen Bibliotheksausweis mitbringen.

Anmeldung unter Telefon 0651 / 7 55 66


  

KULTUR-KARUSSELL


In Zusammenarbeit mit dem
Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“
Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651 / 7 55 66

Streitgespräch: „Erleben Sie dies auch gelegentlich? Manche Fragen kommen wie zufällig angeschlendert, aber wenn man sie ausspricht, merkt man: Man war verabredet.“ - mit Franz-Joseph Euteneuer, Seelen.stylist

Mittwoch, 25. März, 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
Wir bitten um eine Spende!


  

Beratung SkF/SKM zu den Themen
Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung
durch den Sozialdienst katholischer Frauen Trier e. V. und den Katholischen Verein für soziale Dienste Trier e. V.
Donnerstag, 26. März, 14 Uhr


 

Spanisch für Anfänger mit Vorkenntnissen
Der laufende Kurs wird ab dem 26.03.2020 fortgesetzt.

Sandra Hermann-Cardozo bietet einen Kurs zum Auffrischen und Vertiefen der spanischen Sprache an.

Gebühr: 90 € (10 Kurseinheiten, jeweils am Donnerstag)

Anmeldung im Seniorenbüro unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

KaffeetasseOffene Türen für „Alt und Jung“

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.

Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen sich auf Ihren Besuch!

Freitag, 27. März, 15.30 bis 17.30 Uhr


 

Sonntags-Café

Geselliger Nachmittag in gemütlicher Runde, Kuchen und Getränke gegen Spende, mit Marianne Ritter und einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin sowie Christel Schäfer und Helga Lintz-Brunko

Sonntag, 29. März, 14.30 bis 16.30 Uhr


 

Unsere Internetlotsen im Seniorenbüro Trier:

Dienstags:     Gabi Fock         (ab 09.30 bis 12.30 Uhr)
Mittwochs:     Peter Schramer (ab 18.03.2020, 9 – 12 Uhr)
Donnerstags: Therese Reinert (ab 10.00 bis 13.00 Uhr)
Freitags:       Michael Werhan (ab 10.00 bis 12.00 Uhr)

Gebühr pro Beratung: 5 € (60 Minuten)

Anmeldung unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

Unser Internetlotse jetzt auch im Bürgerhaus Trier-Nord

In Kooperation mit der Medienwerkstatt Nordwerk

Franz-Georg-Str. 36 (1. Stock, Fahrstuhl)

Montags: Karl-Heinz Emmerich (ab 17 Uhr)

 Gebühr pro Beratung: 5 € (60 Minuten)

Anmeldung unter Telefon 0651 / 7 55 66

Der Internetlotse ruft Sie zwecks Terminvereinbarung zurück.


 

Persönliche Beratung rund um den PC -
Computersprechstunde für Senioren

Unser PC-Experte Horst Müller beantwortet Ihre Fragen rund um den Computer (Notebook, Laptop und PC). In Einzelberatungen werden Senioren Hilfen bei Computerproblemen gegeben, wenn es um die Bedienung, das Betriebssystem, um Office, um Internetsicherheit oder Virenschutz geht. Der eigene Laptop kann mitgebracht werden.

Gebühr pro Beratung: 5 € (60 Minuten)

 Anmeldung unter Telefon 0651 / 7 55 66

Der Internetlotse ruft Sie zwecks Terminvereinbarung zurück.


 

Tagesfahrt nach Saarbrücken und Ausstellung „PharaonenGold“ Völklingen

Dienstag, 31. März 2020, 9.15 Uhr bis 19.30 Uhr

Wir treffen uns um 9.15 in der Bahnhofshalle des Hauptbahnhofs in Trier und fahren mit dem Rheinland-Pfalz Ticket mit dem Zug nach Saarbrücken, wo Sie die Möglichkeit zum Stadtbummel und zum Besuch eines Cafés oder Restaurants haben.

Um 15.15 Uhr treffen wir uns in der Bahnhofshalle im Hauptbahnhof Saarbrücken und fahren gemeinsam nach Völklingen. In der Völklinger Hütte erwartet uns die Ägyptologin und Beraterin der Ausstellung „PharaonenGold“, Frau Heidi Köpp-Junk, die uns im Rahmen des Kultur-Karussells, informativ und lebendig die Zeit der Pharaonen näher bringt.

Um 18.30 fahren wir gemeinsam mit dem Zug zurück nach Trier.

Abfahrt:        09.15 Uhr Bahnhofshalle Trier
Rückfahrt:    18.30 Uhr (ab Völklingen)
Rückkehr:    ca. 19.30 Uhr
Teilnehmer: max. 20 Personen
Kosten:        29 € (Verpflegung ist nicht im Preis enthalten)

Anmeldung und Zahlung bis 18.03.2020

Telefon 0651 / 7 55 66


 

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr:       7 Euro pro Termin (inkl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Dienstag, 31. März, 10 bis 11.30 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

KULTUR-KARUSSELL

In Zusammenarbeit mit dem
Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“
Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651 / 7 55 66

Konzert: „Froh gelaunt in den April“ Heidi Koepp-Junk (Gesang und Gitarre) singt und spielt Evergreens und Hits aus vielen Jahrzehnten

Mittwoch, 01. April, 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
Wir bitten um eine Spende!


  

CinemaxX – Film-Café

Jeden ersten Donnerstag im Monat
(Terminabweichungen möglich)
ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen,
14.45 Uhr Filmbeginn

02. APRIL 2020: DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS

Wer mehr über den Film wissen möchte, kann über den folgenden Link die Beschreibung auf der Cinemaxx-Homepage aufrufen.

Die schönste Zeit unseres Lebens

Quelle: „FilmCafé-Programm“, CinemaxX
Eine Kooperation von CinemaxX, Café Razen und dem Seniorenbüro

Das aktuelle Programm erhalten Sie im Seniorenbüro Trier, Kochstraße 1a und im CINEMAXX, Moselstraße 17.

Kartenreservierung unter Tel. 040 80 80 69 69
Täglich von 10 bis 21 Uhr, zzgl. 0,70 € Aufschlag je Karte

Elisabeth Ruschel und Ute Schneider, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, begleiten jeweils ein Kino-Angebot und halten Informationsmaterial des Seniorenbüros für Sie bereit.


 

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

KaffeetasseOffene Türen für „Alt und Jung“

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.

Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen sich auf Ihren Besuch!

Freitag, 03. April, 15.30 bis 17.30 Uhr


 

Sonntags-Treff in Mariahof

Am Mariahof, Stadtteiltreff nahe der Sparkasse

Senioren-Vertrauensfrau Vera Feist und die ehrenamtliche Mitarbeiterin im Seniorenbüro, Katharina Winter, laden zu zwei geselligen Stunden in die Räumlichkeiten des Stadtteiltreffs Mariahof ein.

Natürlich sind auch Gäste aus anderen Trierer Stadtteilen und dem Umkreis herzlich willkommen!

Es wird Kaffee und Gebäck oder Kuchen angeboten (Spende erbeten).

Sonntag, 05. April 2020, 14.30 Uhr


 

Handarbeits-Treff

Offenes Treffen mit Elisabeth Schleimer zu Strick- und Häkelarbeiten

Montag, 06. April 2020, 14 bis 16 Uhr


 

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr:       7 Euro pro Termin (inkl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Dienstag, 07. April, 10 bis 11.30 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

Canasta Spielen
im Haus Franziskus
mit Vera Prochnow und Bärbel Müller
(Kein Unterricht – Richtlinien sind verfügbar)
Dienstag, 07. April, 14 bis 16 Uhr


  

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr:       7 Euro pro Termin (inkl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Dienstag, 10. April, 10 bis 11.30 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

Spiele-Nachmittag

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

Dienstag , 14. April, 14 bis 16 Uhr


 

 broadway filmtheater

MIMOPLUS – DIE MONATLICHE MITTWOCHS-MATINEE FÜR DIE ÄLTERE GENERATION

Das Broadway Filmtheater zeigt monatlich, mittwochs um 10 Uhr, einen ausgewählten Film für Seniorinnen und Senioren.

Nach der Vorstellung besteht die Möglichkeit zum gemütlichen Austausch bei einer leckeren hausgemachten Suppe.

Eintritt: 5 €
Eintritt + Kaffee & Tee: 7 €
Eintritt + Suppe mit Brot: 9 €
Eintritt + Kaffee & Tee und Suppe mit Brot: 10,50 €

15. APRIL 2020: ÜBER GRENZEN

Über GrenzenQuelle: MIMOPLUS-Programm

Das aktuelle Programm erhalten Sie in unserem Büro und
im broadway filmtheater, Paulinstraße 18, 54292 Trier,
Telefon 0651 - 96 65 72 04.

Elisabeth Ruschel und Ute Schneider, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, begleiten jeweils ein Kino-Angebot und halten Informationsmaterial des Seniorenbüros für Sie bereit.

 

 


 

KULTUR-KARUSSELL

In Zusammenarbeit mit dem
Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“
Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651 / 7 55 66

Wie kann ich meine Feinde lieben? – Wege zur Vergebung“ - Vortrag und Gesprächsrunde mit Matthias Arnold

Mittwoch, 15. April, 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
Wir bitten um eine Spende!


  

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

KaffeetasseOffene Türen für „Alt und Jung“

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.

Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen sich auf Ihren Besuch!

Freitag, 17. April, 15.30 bis 17.30 Uhr


 

Über den Petrisberg

mit Gertrud Hoos

Ca. 2 Stunden; Rundweg durch Wiesen und Weinberge; befestigte Wanderwege. Einkehr im Vier-Jahreszeiten.

Treffpunkt: 14 Uhr, Parkplatz Turm Luxemburg (Buslinie 85)

Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gut zu Fuß sind! Die Teilnahme ist kostenfrei!

(Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)

Sonntag, 19. April, 2020, 14 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


Ganzheitliches Gedächtnistraining

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr:       7 Euro pro Termin (inkl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Dienstag, 21. April, 10 bis 11.30 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

Canasta Spielen
im Haus Franziskus
mit Vera Prochnow und Bärbel Müller
(Kein Unterricht – Richtlinien sind verfügbar)
Dienstag, 21. April, 14 bis 16 Uhr


  

KULTUR-KARUSSELL

In Zusammenarbeit mit dem
Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“
Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651 / 7 55 66

LeseGlück mit Frauke Birtsch: „Eine kleine Schreibwerkstatt“: Teil II (kann auch ohne Teil I besucht werden)

Mittwoch, 22. April, 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
Wir bitten um eine Spende!


  

Sprechstunde Pflege

An diesem Termin findet die nächste Sprechstunde der Pflegestützpunkte in Trier statt. Frau Roos behandelt allgemeine Fragen zum Thema Pflegeversicherung mit Schwerpunkt Verhinderungspflege.

Donnerstag, 23. April 2020, 14 Uhr

Anmeldung Telefon 0651 / 7 55 66

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende!


 

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

KaffeetasseOffene Türen für „Alt und Jung“

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.

Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen sich auf Ihren Besuch!

Freitag, 24. April, 15.30 bis 17.30 Uhr


 

Sonntags-Café

Geselliger Nachmittag in gemütlicher Runde, Kuchen und Getränke gegen Spende, mit Marianne Ritter und einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin sowie Christel Schäfer und Helga Lintz-Brunko

Sonntag, 26. April, 14.30 bis 16.30 Uhr


 

Tagesfahrt nach Aachen

Dienstag, 28. April 2020, 8 Uhr bis ca. 19.30 Uhr

Wir fahren mit dem Bus nach Aachen, der geschichtsträchtigen Stadt und Ort der Verleihung des Karlspreises, wo Sie nach der Ankunft einen Bummel durch die Straßen und Geschäfte machen können. Zahlreiche Cafés laden zu einer Pause bei Kaffee und Printen ein.

Ab 12.15 Uhr ist für uns ein Tisch in einem Restaurant in der Nähe des Rathauses reserviert, in dem wir ein gemeinsames Mittagessen einnehmen werden. Bitte geben Sie bei der Buchung an, ob Sie daran teilnehmen möchten.

Um 14 Uhr startet am Rathaus unsere 90-minütige Stadtführung, bei der wir viel über die Stadt Aachen, ihre Geschichte und die vielen Sehenswürdigkeiten erfahren werden. Nach der Stadtführung haben Sie noch ausreichend Zeit, Eindrücke zu vertiefen, sich mit Printen einzudecken oder den Nachmittag gemütlich bei Kaffee und Kuchen zu beschließen.

Abfahrt:         8.00 Uhr Parkplatz Moselauen (unterhalb McDonalds)
                      8.15 Uhr Hauptbahnhof (Ende der Ladenzeile)
Rückfahrt:   17.00 Uhr, Rückkehr: ca. 19.30 Uhr
Teilnehmer: 25 - 35 Personen
Kosten:        30 €

(Stadtführung ca. 7 €, je nach Teilnehmerzahl sowie Verpflegung sind nicht im Preis enthalten)

Fahrgäste, die nicht an der Stadtführung teilnehmen möchten, können den Tag zur freien Verfügung in Aachen verbringen.

Anmeldung und Zahlung bis 15.04.2020

Telefon 0651 / 7 55 66


 

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr:       7 Euro pro Termin (inkl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Dienstag, 28. April, 10 bis 11.30 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

Spiele-Nachmittag

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

Dienstag , 28. April, 14 bis 16 Uhr


 

Über den Römersprudel zum Estricher Hof

mit Reinhold Palm

Ca. 2 Stunden; Wanderung mit zwei mäßigen Anstiegen; vorwiegend Waldwege, Einkehr im Estricher Hof.

Treffpunkt: 14 Uhr, Trier Feyen, Endhaltestelle Grafschaft (Buslinie 3 und 5 ) Parkplätze an der Straße „Zum Römersprudel“

Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gut zu Fuß sind! Die Teilnahme ist kostenfrei!

(Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)

Dienstag, 28. April 2020, 14 Uhr

Anmeldungen unter Telefon 0651 / 7 55 66


 

KULTUR-KARUSSELL

In Zusammenarbeit mit dem
Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“
Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651 / 7 55 66

Streitgespräch: „Brauchen wir mehr Chaos und gleichzeitig mehr Stabilität?“ – Streitgespräch mit Franz-Joseph Euteneuer, Seelen.stylist

Mittwoch, 29. April, 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
Wir bitten um eine Spende!


 

 

Beratung SkF/SKM zu den Themen
Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung
durch den Sozialdienst katholischer Frauen Trier e. V. und den Katholischen Verein für soziale Dienste Trier e. V.
Donnerstag, 30. April, 14 Uhr


 

Lesung zur Hexennacht

Donnerstag, 30. April 2020, 18 bis 19.30 Uhr

Die Trierer Autorin Marianne Raskob-Bartolmae führt uns in Ihrem Roman „Luise und Marco – Im Bann der Ketzer von Trier“ in die Zeit von 1850 – 1860.

Wir begleiten die Protagonistin Luise auf einem Stadtrundgang durch Trier, bei dem wir Plätze, Straßen und Persönlichkeiten der damaligen Zeit kennen lernen. Dabei erfahren wir ebenfalls die Geschichte von Luises Urahnin, die im 16. Jahrhundert auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Bei einem Glas Wein und Knabbergebäck starten wir in die Hexennacht.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie anschließend mit uns zum Essen in ein nahe gelegenes Restaurant gehen möchten (Selbstzahlung).

Beginn:        18.00 - ca. 19.30 Uhr
Teilnehmer: 6 - 20 Personen
Kosten:        6 € inkl. Wein und Knabbergebäck
                    (bei der Veranstaltung zu zahlen) 

Anmeldung bis 22.04.2020 Telefon 0651 / 7 55 66


 

 

Vorschau:

Englisch/Französisch für Fortgeschrittene
Ab 2. Mai Woche 2020 (11.05.-15.05.2020)

Interessenten mit fremdsprachlichen Vorkenntnissen wird unter der Leitung von Diplom- Dolmetscherin Annekatrin Metz die Möglichkeit geboten, in die bereits auf verschiedenen Lernniveaus stattfindenden Englisch- und Französischkurse einzusteigen.

Gebühr: 7 € (pro Kurseinheit, 1x wöchentlich, 11 - 13 Kurseinheiten)

Bei Interesse zwecks Einstufung bitte telefonische Kontaktaufnahme und Anmeldung bei Frau Metz unter Telefon 0651 / 1 76 88

Termine nach Vereinbarung


  

Hilfe bei Patientenverfügungen
Termine nach Vereinbarung

Dr. med. Franz-Josef Tentrup berät Personen, die eine Patientenverfügung erstellen wollen.

Als Vorbereitung auf das Gespräch ist die Teilnahme an einer Veranstaltung von SkF oder SKM zum Thema Voraussetzung. Diese findet in der Regel am letzten Donnerstag eines Monats um 14 Uhr im Seniorenbüro statt.

Über das Seniorenbüro können Gesprächstermine
mit Herrn Dr. Tentrup vereinbart werden,
Telefon 0651 / 7 55 66